Konzert mit Leif Marcussen

Am 13. April 2013 wurde es im Druckwerk mal wieder musikalisch.

Der flensburger „Songwriter mit Punk-Attitüde“ Leif Marcussen gab sich mit seinem Freund Helge die Ehre und präsentierte im Druckwerk sein Album „Your parents car and your town“. Als Vorband trat die segeberger Band „One More Act“ bestehend aus Florian Schäfer und Thilo Weidtmann auf.

Nach einer kurzen Anekdote darüber, dass er sich am Anfang seiner Karriere gesagt hatte, niemals in Kneipen auftreten zu wollen, weil es dort zu laut und zu unruhig sei, als das sich die Leute auf seine Musik konzentrieren könnten, hat er nochmal besonders die ruhige Atmosphäre gelobt, welche die gespannte Zuhörerschaft verströmte.