Lesung mit Norbert Gstrein

Am 23.3.16 war Norbert Gstrein bei uns zu Gast, um aus seinem neuesten Roman “In der freien Welt” zu lesen.

In diesem Roman wandelt der österreichische Autor Hugo auf den Spuren seines vor kurzem ermordeten Freundes John, einem amerikanischen Juden. Beide haben sich eine lange Zeit gekannt, doch nun wo John tot ist, fragt sich Hugo Wer War John? und ergründet alte Schauplätze ihrer Freundschaft, wie Kalifornien, Österreich und auch Israel. Dort findet er sich im jüngsten Gaza-Konflikt auf beiden Seiten wieder.

Vielen Dank an Norbert Gstrein für diese tolle Lesung, hoffentlich war es nicht die letzte mit ihm. Hier sind auch ein paar Fotos, um euch Eindrücke von dieser Lesung zu geben.