Lesung mit Tina Uebel

Von Hamburg nach Shanghai nach Bad Segeberg.
Tina Uebel, Schriftstellerin und Clubbesitzerin aus Hamburg, ist von ständigem Fernweh geplagt und immer unterwegs. So auch im Jahr 2010, als sie für ein Stipendium nach Shanghai eingeladen wurde. Sie wollte nicht einfach nach China fliegen sondern auf dem Landweg, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, reisen. Ihre Erfahrungen hat sie in Ihrem Buch “Uebel unterwegs” veröffentlicht und war gestern damit bei uns zu Gast.
In einigen ausgewählten Passagen hat Tina Uebel uns und dem Publikum, unter anderem von ihren Begegnungen in den Zügen Eurasiens und von den vielen positiven Erfahrungen in Teheran berichtet. Sie sprach über bunt gefärbte Küken, viel zu kleine Betten im Zug, Doppeltoiletten und Nachbarnationendisstaschen.
Für einen wunderbaren musikalischen Einstieg sorgte Frank Rössel (Another Fairytale), der das Publikum wieder mal mit seinen verträumten Liedern in den Bann zog.
Wir sind immer noch ganz begeistert von dem Abend und hoffen, dass Tina Uebel auch mit ihrem nächsten Buch wieder zu uns kommt.