Feierlichkeiten zu Theodor Storms 200. Geburtstag würdig beendet!

Der Grand Signeur der Theodor-Storm-Exegese, Jochen Missfeldt beschloss für uns des Dichters Storms 200. Geburtstag mit einer Lesung aus seinem Werk “Sturm & Stille”, welches auf gewohnt schillersprachliche Weise das Verhältnis zwischen Theodor, Constanze und Doris beleuchtet.

Wir sagen: Danke, Herr Missfeldt! Und würden uns freuen, wenn Sie auch in 100-200 Jahren zum nächsten runden Jubiläum wieder so zahlreich erscheinen.