Herzchen des Monats – 5

Wird es eine Versöhnung über die Schrecken der Vergangenheit geben können?

Der Garten der Abendnebel
Tan Twan Eng
Droemer
978-3-426-30514-0
10,99€
Roman

Eine malayische Richterin will ein Denkmal für die tote Schwester errichten lassen, die ebenso wie sie während des zweiten Weltkrieges in einem japanischen Gefangenenlager interniert wurde.
Für das Denkmal engagiert sie einen japanischen Gartenbaukünstler, der bereits unter dem japanischen Kaiser gedient hat und dessen dunkles Geheimnis nach und nach im Verlaufe der Geschichte enthüllt wird.

Das Buch wird durch eine ruhig-melancholische bis pathetisch-poetische Sprache getragen, die mit großer Klarheit sehr eindringliche Bilder zeichnet. Wir empfehlen das Buch für alle, die nicht nur an europäischer Geschichte interessiert sind und Freude an besinnlicher, erwachsener Literatur haben.