Druckwerk aktuell – Schön war die Lesung mit Julia Jessen

Julia Jessen beehrte unsere bescheidene Bücherhütte mit einer lebendigen Lesung aus ihrem Roman “Die Architektur des Knotens”, in der kunstvoll das Private als zwingende Metapher des politischen aufgezeigt wird – zumindest laut der Deutung eines Kollegen.
Wir freuen uns, dass unsere Gäste durch die Lesung zu lebhaften Diskussionen über das Buch angeregt wurden.
Wir freuen uns umso mehr, da dies schon die zweite Visite von Frau Jessen in Bad Segeberg war.
Beide Romane, “Alles wird hell” und “Die Architektur des Knotens”, sind auch bei uns im Laden erhältlich.

Die nächste Lesung findet am 02.05. bei uns im Laden statt, in der Faisal Hamdo von einem Syrien ohne Krieg erzählt.