Lisa Stromme – Das Erdbeermädchen

Ende des 19. Jahrhunderts in dem kleinen norwegischen Dorf Asgardstrand: Die mit dem Erdbeermädchen Johanne befreundete Admiralstochter Tullik beginnt eine Affäre mit dem zu dem Zeitpunkt noch geächteten Maler Edvard Munch. Ein Geschichte über Freundschaft, Liebe und Kunst, welche die Grenzen des kleinbürgerlichen Denkens in Asgardstrand sprengt.