Lesung Feridun Zaimoglu

Feridun Zaimoglu, ein Mann mit Charisma und einem außergewöhnlichen Sinn für Geschichten.

Dies konnten wir am Freitag den 15.03 bei uns im Druckwerk selbst miterleben.

Mit seiner humorvollen und gesprächigen Art konnte Feridun Zaimoglu zumindest mich von seiner Person einnehmen, was aber viel außergewöhnlicher war und wo andere Autoren sich noch viel bei ihm abgucken können, war seine Vorlesestimme und sein beeindruckendes Rhythmusgefühl.

„Die Geschichte Der Frau“ handelt von 10 Frauen, die vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart gelebt haben. In der Geschichte haben Sie eine maßgebende Rolle gespielt, welche aber ungehört bleib, bis jetzt. Diesen zehn Frauen gibt Feridun Zaimoglu nun eine Stimme, die gehört werden muss. Es ist ein feministisches Meisterwerk geworden, dass grade in den aktuellen Zeiten zwar für Aufsehen sorgt aber notwendig ist um Frauen auch eine Stimme zu geben, ob nun Vergangenheit oder Gegenwart.

Als kleiner Tipp am Rande sei gesagt, dass „Die Geschichte der Frau“ dem Leser einiges abverlangt, aber diese kleine Mühe wird definitiv belohnt.