Auf der Spur des großen Geldes….

Georg Dengler, der Held aus Wolfgang Schorlaus inzwischen neunten Kriminalroman mit Bezug zum politischen Tagesgeschehen in Deutschland, hat endlich einen Fall an Land gezogen, für den er ordentlich bezahlt wird. Das Auswärtige Amt in Berlin hat ihn beauftragt, die Entführung von Anna Hartmann zu untersuchen, die als Beraterin für die Troika tätig war – jenem Dreigespann aus europäischer Zentralbank, internationalem Währungsfonds und euröpäischer Kommission, das mit der Griechenlandrettung beschäftigt ist. Doch alle Verdächtigen werden getötet…und die Frage, auf welche Konten die Milliarden geflossen sind, bleibt auch erst mal unbeantwortet…