Aprilherzchen #3 Annette Mingels – Was alles war

Was macht Familie aus? Sind es die Gene oder die Liebe?

Susa ist ein Adoptivkind und hat sich in Ihrer Adoptivfamilie stets wohlbehütet und geliebt gefühlt. Sie hat keine Sehnsucht danach, die Beziehung zu Ihrer leiblichen Mutter oder Ihrem Erzeuger zu vertiefen. Als Sie erfährt, das Sie leibliche Brüder hat, gerät Ihre Welt ins wanken, denn Sie verspürt eine Sehnsucht danach, diese Unbekannten Brüder kennen zu lernen, mit der Sie nicht gerechnet hat. Dann verliebt Sie sich in Henryk, der zwei Kinder mit in die Beziehung bringt, und Ihre Definition von Familie wird rissig…