Nachschau – Lesung: Josefine Rieks

Am 24.10.2018 war Josefine Rieks im Jugendzentrum Mühle zu Gast und las aus ihrem Werk Serverland.
Sie schilderte ein Szenario, in dem das World Wide Web Vergangenheit ist, doch eine Gruppe Jugendlicher eine Verbindung zu alten Servern herstellen kann und so zurück in die Tiefen des Internets findet, voller schlichter Videos und all jenem, was man vielleicht belanglos nennen könnte, wenn es nicht eine Welt darstellen würde, die nicht mehr existent ist.

Die Lesung mit der Wahl-Berlinerin fand in Kooperation mit dem JUZ Mühle, der Jugendgerechten Kommune Bad Segeberg, dem Kinder- und Jugendbeirat, dem Verein für Jugend- und Kulturarbeit und der Stadtschülervertretung statt, und Rieks schaffte es mit ihrer ganz eigenen Art, das eher jüngere Publikum zu begeistern.

Wir hoffen, dass Rieks der Welt der Literatur erhalten bleiben wird und wir sie auch in Zukunft noch einmal erleben dürfen.