Juniherzchen #5 Delphine de Vigan – Nach einer wahren Geschichte

Eine echte Bestsellerautorin schreibt ein Buch über eine fiktive Bestsellerautorin und schon beginnt das Spiel mit der Wahrheit. Delphine de Vigan hat eine neue Freundin, sie erzählt wie sie sich kennen lernen und jeden Tag neues über das Leben des anderen erfahren. Delphine hat das Gefühl endlich angekommen zu sein, bis sie L. ihr neues Buch vorstellt und ihre Freundin enttäuscht von der fiktiven Geschichte ist. Sie solle lieber über die schonungslose Wahrheit schreiben, findet ihre Freundin. Unwissentlich treibt L. Die Autorin mit dieser Aussage in ein tiefes Loch. Aus schlechtem Gewissen beantwortet sie alle Fragen die Delphine in dem Moment nicht beantworten kann in ihrem Namen. Bis eines Tages Delphine feststellt, dass L. Ihr immer mehr gleicht.