Vitali Konstantinov: Es steht geschrieben – Von der Keilschrift zum Emoji

Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, dass wir ohne Schrift gar keine Bücher hätten? Oder darüber, in wie vielen Schriften Bücher veröffentlicht werden? Wie viele Schriften es überhaupt gibt? Oder jemals gab? Und wie sie funktionieren?

Vitali Konstantinov hat die Antworten und schreibt und zeichnet über noch viel mehr. Wie entstehen Sprachen, wie formt man Laute, warum erfindet man noch weitere, wer macht das und wofür?

Er führt seine Leser, groß und klein, durch die ganze Welt und die Geschichte der Schrift. Schön illustriert und durchaus informativ, natürlich besonders für ein wenig linguistisch Interessierte!

Vitali Konstantinov “Es steht geschrieben”, Gerstenberg Verlag, 25,00€, 978-3-8369-5943-8