Elektrische Fische

Foto

Es ist eine leise Geschichte voller Schmerz, erzählt in einer Sprache, vor der man sich verneigen möchte.” DIE ZEIT – Nr. 2/2020

Als Emma mit Ihrer Familie von Dublin nach Velgow, in die hinterste Provinz von Mecklenburg-Vorpommern zieht, bricht für Sie eine Welt zusammen. Um endlich wieder in Ihr geliebtes Irland zu kommen, schmiedet Sie mit Levi der sich auch nach seinem altem Zuhause sehnt, einen riskanten Plan.

“Elektrische Fische” von der preisgekröhnten Autorin Susan Keller ist nicht umsonst unsere neuste Jugendbuch Empfehlung, es ist ein Buch das bewegt, begeistert, antreibt und einen nach seiner Heimat sehnen lässt.