Welttag des Buches

Heute am 23.04. ist der Welttag des Buches, aber anders als sonst müssen wir den dieses Jahr im Kleinen feiern.

Üblicherweise laden wir jedes Jahr zu diesem Tag die 4. und 5. Klassen der Schulen Bad Segebergs und des Umlands ein, um den Schülern (und Lehrern) ein wenig über das Buch zu erzählen – und das haben wir zwar auch dieses Jahr getan, aber leider musste unter diesen Umständen dann doch alles abgesagt werden.

Aber wussten Sie eigentlich, worauf der Welttag des Buches beruht?
Der 23.04. ist eigentlich der Georgstag – in Katalonien der Diada de Sant Jordi. Und dort entstand der Brauch, sich an diesem Tag Bücher (und Rosen) zu schenken.
Es ist übrigens ein interessanter Zufall, dass der 23.04. gleichzeitig auch der Todestag von William Shakespeare und Josep Pla sowie der Geburtstag Halldór Laxness’ ist. Mitunter heißt es, dass das Datum auch das Sterbedatum Miguel de Cervantes’ sei; das war allerdings wohl schon der 22.04.

Schließen Sie sich doch den Katalanen an und schenken Sie Ihren Liebsten auch ein Buch. Bei uns werden Sie sicher fündig!