Per Olov Enquist ist verstorben

Bild von Enquists Büchern

Am Samstag d. 25.04 ist der schwedische Schriftsteller Per Olov Enquist im Alter von 85 Jahren verstorben. Er arbeitete zwar auch als Journalist, war in erster Linie allerdings Schriftsteller, der zahlreiche Romane, Theaterstücke und auch Kinderbücher schrieb. Er wurde 2002 in Deutschland mit dem Deutschen Bücherpreis für seinen Roman ,,Der Besuch des Leibarztes” ausgezeichnet, außerdem wird seit 2005 der Per-Olov-Enquist-Preis für europäische Nachwuchsliteratur vergeben. Auch bei uns ist Enquist ein gern gelesener Autor. Sein Roman ,,Das Buch der Gleichnisse” ist momentan in unserer Herzchenauswahl.