Empfehlung – Patrick Hertweck: Tara und Tahnee. Verloren im Tal des Goldes

Tahnees Vater wird von einem Kopfgeldjäger gejagt, hat sie verlassen und ist auf der Flucht. Und erst erwischt der Jäger sie fast, dann ihn tatsächlich. Wer wäre sie, würde sie ihm nicht zu helfen versuchen?
Die Spur des Kopfgeldjägers führt das Mädchen in den Zeiten des kalifornischen Goldrausches in den 1850er Jahren aus der Sierra Nevada nach San Francisco, wo wohlbehütet Tara lebt, die sie zwar nicht kennt, mit der sie aber ein Schicksal teilt. Beide Mädchen haben ihre Mutter niemals kennengelernt …