Nie, Nie, Nie

Bild

Jeder befasst sich in seinem Leben mit der Frage, ob er mal Kinder haben möchte, aber doch grade für uns Frauen als „Gebärende“ ist es doch noch mal ein ganz anderes Thema. Linn Strømsborg erster Roman in Deutscher Sprache berichtet von einer Frau Mitte Dreißig, der schon früh klar war, sie möchte keine Kinder haben. Davon wie sich diese Entscheidung auf ihre Beziehung mit ihrem Partner, der sich zunehmend unsicherer ist, ob er mit dieser Entscheidung leben kann, den Eltern, die sich sehnlichst ein Enkelkind wünschen und ihre Freunde, die Nachwuchs bekommen, auswirkt. „Nie, nie, nie“ von Linn Strømsborg stellt sich der Frage, was ein erfülltes Leben wirklich ist, denn ist das nicht das Leben, welches man selber bestimmt ohne von anderen in eine Rolle gedrängt zu werden?

„Nie, nie, nie“ von Linn Strømsborg, erschienen im Dumont Verlag – für 20€ bei uns im Druckwerk.