Joyeux anniversaire Marcel Proust!

Heute wäre der Schriftsteller Marcel Proust 150 Jahre alt geworden. Sein Werk ‚Auf der Suche nach der verlorenen Zeit‘ gehört zu den wichtigsten europäischen Werken des 20. Jahrhunderts.

Marcel Proust wurde am 10. Juli 1871 in Paris geboren, wo er auch aufwuchs. Nach einer Zeit beim Militär studierte er unter anderem Jura ebenfalls in der Hauptstadt Frankreichs.
Sein Leben war immer wieder von Perioden der Depression geprägt, die auch bei Kuraufenthalten ärztlich behandelt wurden.
1913 erschien der erste Teil von ‚Auf der Suche nach der verlorenen Zeit‘, den er auf eigene Kosten verlegen lies. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 erschien der zweite Teil seines Werks, weitere drei Teile wurden in den Jahren 1921 und 1922 veröffentlicht.
Bereits 1921 erlitt Proust einen Schwächeanfall in einer Galerie – 1922 starb er mit nur 51 Jahren. Er ist in Paris auf dem Friedhof Père-Lachaise begraben.

Die letzten drei Teile von ‚Auf der Suche der verlorenen Zeit‘ wurden erst nach seinem Tod veröffentlicht.

Lesenswert ist von Proust nicht nur sein literarisches Werk sondern auch seine umfangreiche Korrespondenz, die er vor seinem Tod nicht mehr vernichten konnte. Briefe an Freunde, Verleger und Liebhaber sind auch in deutschen Editionen veröffentlicht worden.