Neu im Kinderbuch!

Bild
„Kinder, die arbeiten müssen, damit ihre Familien überleben, sind Kinderarbeiter. Kinder die verkauft werden und für Fremde arbeiten, sind Kindersklaven. Diese Kinder haben keine Freiheit. Diese Kinder haben aber Rechte. Wie jedes Kind.“ – Baku und der weiße Elefant
Nach Schätzungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sind 152 Millionen Kinder – fast jedes zehnte Kind – von Kinderarbeit betroffen, die ihnen jegliche Chance auf ein besseres Leben nimmt.
In „Baku und der weiße Elefant“ von Anke Burfeind wird die Geschichte des 10 jährigen Baku erzählt. Seine Familie lebt im Norden Indiens in bitterer Armut als sein Vater eines Tages das letzte Geld der Familie verspielt und Baku an einen Kinderhändler verkauft. Von nun an muss Baku hunderte Kilometer entfernt in einer Textilfabrik arbeiten aber mit Hilfe seiner Freunde verliert er nicht den Mut und die Hoffnung auf ein Leben in Freiheit.
Ab 9 Jahren für 14,95€ bei uns im Druckwerk.