Zum Inhalt springen

Leseempfehlung: Damon Galgut – Das Versprechen

Es wurden schon einige Bücher von Damon Galgut ins Deutsche übersetzt, doch der große Durchbruch blieb für ihn hierzulande bislang aus. Zu Unrecht muss man sagen, denn Damon Galgut zählt zu einem der talentiertesten englischsprachigen Autoren und wurde vor kurzem auch für sein neues Werk „Das Versprechen“ mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet.
Galgut zeichnet in seinem Roman die politischen Umbrüche Südafrikas von der Apartheid bis zur Demokratie anhand der weißen Farmersfamilie Swart nach. Diese gerät in Konflikt über ein ungelöstes Versprechen, der schwarzen Haushaltshilfe der Familie ein kleines Stück Land plus Häuschen zu überschreiben. Währenddessen verändert sich Südafrika rasant und der Autor schafft es meisterhaft die große Geschichte des Landes im Familienschicksal der Swarts und dem ihrer Haushaltshilfe zu spiegeln. Absolute Leseempfehlung!

Damon Galgut – Das Versprechen (Luchterhand), gibt es bei uns im Druckwerk oder hier im Webshop zum Bestellen.

Bild