Zum Inhalt springen

Happy Birthday Virginia Woolf!

Gestern wäre Virginia Woolf 140 Jahre alt geworden. Die englische Schrifstellerin ist eine der wichtigsten Stimmen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Sie wurde am 25. Januar 1882 als Adeline Virginia Stephen in London geboren. Anfang des 20. Jahrhundert zog sie mit ihrem Bruder nach Bloomsbury und rief dort die „Bloomsbury-Group“ ins Leben, in der zum Beispiel auch der Schriftsteller Lytton Strachey und der Wirtschaftswissenschaftler John Maynard Keynes Mitglied waren.

1912 heiratete sie Leonard Woolf, mit dem sie einige Jahre später den Verlag Hogarth Press gründete. Virginia war glücklich in ihrer Ehe – sie hatte in Leonard einen verständnisvollen Ehemann, der auch ihre zärtlichen Beziehungen zu Frauen tolerierte.

Ihr Romandebüt ‚Die Fahrt hinaus‘ erschien 1915 und verkaufte sich schlecht. In der Zeit vor der Veröffentlichung hatte sie mehrere depressive Schübe und versuchte sich das Leben zu nehmen.

In den 20er Jahren veröffentlichte sie viele ihrer wichtigsten Werke Mrs Dalloway (1925), Zum Leuchtturm (1927), Orlando (1928) und der Essay ‚Ein Zimmer für sich allein‘ (1929).

Sie kämpfte immer wieder mit Depressionen, was 1940 zu ihrem Selbstmord in einem Fluss führte.

Bei uns im Laden findet ihr:

Zum Leuchtturm (hier)

Ein Zimmer für sich allein (hier)