Zum Inhalt springen

Jack Kerouac zum 100. Geburtstag

Denn die einzig wirklichen Menschen sind für mich die Verrückten, die verrückt danach sind zu leben, verrückt danach zu sprechen, verrückt danach, erlöst zu werden, und nach allem gleichzeitig zu gieren – jene, die niemals gähnen oder etwas Alltägliches sagen, sondern brennen, brennen, brennen wie fantastische gelbe Wunderkerzen“

Der große Schriftsteller Jack Kerouac wäre am 12. März 100 Jahre alt geworden. Bekannt wurde er mit dem Roman“Unterwegs“. Nun ist nicht nur endlich die erste deutschsprachige Biografie erschienen, sondern der Rowohlt Verlag hat unter anderem eine vollständige Neuübersetzung von „Engel der Trübsal“ herausgebracht.

Jack Kerouac wird am 12. März 1922 in Lowell/Massachusetts als drittes von drei Kindern geboren. Er diente während des Zweiten Weltkriegs in der Handelsmarine, trampte später jahrelang als Gelegenheitsarbeiter kreuz und quer durch die USA und Mexiko und wurde neben William S. Burroughs und Allen Ginsberg der führende Autor der Beat Generation. Er starb am 21. Oktober 1969 in St.Petersburg/Florida.

Mich hat der zur Beat-Generation gehörende Autor mit seiner Sprache sehr beeindruckt. Schon seit Jahren gehört er zu meinen Herzens-Autoren, der immer einen festen Platz in meinem Regal hat. Umso mehr freue ich mich, dass nun auch eine Biographie von ihm erschienen ist.

Bei uns im Laden oder in unserem Webshop erhältlich.

Bild