Zum Inhalt springen

Das Herz will, was es will

Die Lüge“ von Mikita Franko möchten wir Ihnen persönlich ans Herz legen.
Dieser erstaunlich subtile Roman behandelt schwierige Themen der Selbstfindung und der Akzeptanz in einer Gesellschaft, die gegen alles zu sein scheint, was Freude bringt.

Mikita wächst bei seinem Onkel und dessen Partner in einer kleinen Stadt in Russland auf.
Ihm fehlt es an nichts und er liebt seinen Teil der Welt. Doch als er in die Schule kommt, wird er immer öfter dazu gezwungen Teile seines Lebens zu verheimlichen. Immer wieder muss er lügen und aus dem fröhlichen Kind wächst er zu einem immer wütender werdenden jungen Mann heran.
Erst als er sich mit einem Jungen aus dem Waisenhaus anfreundet, beruhigt er sich.
Doch als er merkt, dass seine Zuneigung nicht nur platonischer Art ist, beschuldigt er sich der Propaganda recht zu geben, dass gleichgeschlechtliche Paare homosexuelle Kinder großziehen.

Uns hat dieser Roman tief berührt.
Wir würden uns freuen, wenn Sie zum reinlesen vorbeikommen würden. Wenn Sie genauso begeistert sind wie wir, finden Sie das Buch auch direkt bei uns im Webshop.

text