Infos zum Buch

Natascha Wodin

Nastjas Tränen

Im Berlin der Nachwendezeit putzt die Ukrainerin Nastja auch in der Wohnung von Natascha Wodin. Zwischen beiden Frauen entwickelt sich eine Freundschaft, die sich auf dem schmalen Grat zwischen zwei Welten bewegt. In Nastjas Tränen – dem Pendant zu ihrem Erfolgsbuch "Sie kam aus Mariupol" – erzählt Natascha Wodin über Armut und Migration, über gebrochene Biographien, Heimatlosigkeit und Liebe.

Rowohlt

22,00 €

ISBN: 9783498002602

– oder –

Reservieren und im Laden abholen:

04551 – 943310

bestellung@­dasdruckwerk.de


Bis 17:30 Uhr bestellen und über Nacht ins Druckwerk liefern lassen

Das könnte Sie auch interessieren: