<

Nastjas Tränen

Im Berlin der Nachwendezeit putzt die Ukrainerin Nastja auch in der Wohnung von Natascha Wodin. Zwischen beiden Frauen entwickelt sich eine Freundschaft, die sich auf dem schmalen Grat zwischen zwei Welten bewegt. In Nastjas Tränen – dem Pendant zu ihrem Erfolgsbuch „Sie kam aus Mariupol“ – erzählt Natascha Wodin über Armut und Migration, über gebrochene Biographien, Heimatlosigkeit und Liebe.

14

oder telefonisch unter Angabe der ISBN - 978-3-499-00699-9- reservieren und im Laden abholen.

04551 – 943310

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

Bestellmöglichkeiten + Infos

Alle Informationen zu den Bestellmöglichkeiten im Druckwerk

Webshop

Der Webshop ist unsere Druckwerkfiliale im Netz. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche nach Lust und Laune stöbern.

E-Mail

Schreiben Sie uns Ihre Wünsche und wir werden Ihnen schnellstmöglich helfen! Nutzen Sie gern den Link beim jeweiligen Buch!

Telefon

Sie können uns unter 04551 - 94 33 10 anrufen und telefonisch bestellen.

Versandkosten

Die Lieferung zu Ihnen nach Hause erfolgt kostenfrei! Natürlich können Sie auch im Webshop bestellen und bei uns im Laden abholen.