Bücher

Eine Schatzkiste voller übererfüllter Erwartungen, ein dick mit Marmelade beschmiertes Brötchen, eine überquellende Honigwabe voller gelantinem Genuß, ein gelbes Unterseeboot, ein knuspriges Brathuhn, ein Lieblingssong, den man lange nicht mehr gehört und nun wiederentdeckt hat, ein grünfunkelnder Smaragd im Auge der Elefantenstampede, eine teure Zigarre in einem Glas blutroten Weines, eine kryptozoologische Sensation aus einem unbekannten Erdteil, eine aufgegangene Rechnung, ein schelmisch angepriesenes Wundermittel für Allerley, eine frisch knospende Blume im Frühlingsgarten des Geistes, eine schmackhafte blaue Banane zur Mittagszeit, eine Runde Nordic-Walking um den Segeberger See, ein weißrauschendes Abenteuer, ein Hummer, eine blinde Tür in einem sehr alten Haus, ein Seelenhort, eine sehr persönliche Akte, eine Portion Senf, neue Autoreifen, ein Auftritt als Stelzenmann im Zirkus, eine Dressur, ein Ausbruch, ein Leuchtfeuer in der Düsternis, Wolfsgeheul und Schneckenschleym, eine Reise durch die Zeit, frisch gestrichen, schillernde Blubberblasen, bollernde Ofenrohre, die Sehnsucht nach der See, ein Sommergewitter, ein neues Set Wachsmalstifte, kurz – die ganze Welt im Buch (und mehr) !

Liebe in Gedanken

Liebe in Gedanken

Hamburg, 1964. Antonia und Edgar scheinen wie füreinander gemacht. Im Krieg geboren und mit Härte und Verdrängung aufgewachsen, wollen sie die Welt [...]

mehr lesen

Der Freund

Der Freund

Als die Ich-Erzählerin, eine in New York City lebende Schriftstellerin, ihren besten Freund verliert, bekommt sie überraschend dessen Hund vermacht. Apollo [...]

mehr lesen

Hain

Hain

Esther Kinskys Streifzüge und Wanderungen sind 'Italienische Reisen' eigener Art. Sie erkunden äußeres Terrain und führen doch ins Innere, zu [...]

mehr lesen

Tage ohne Ende

Tage ohne Ende

Thomas McNulty und sein Freund John Cole sind gerade 17 Jahre alt, als ihre Karriere als Tanzmädchen in einem Saloon für Bergarbeiter ein natürliches Ende [...]

mehr lesen

Die Seefahrerin

Die Seefahrerin

Catherine Poulain, in Frankreich geboren, hat zehn Jahre auf den Meeren Alaskas verbracht. Ihr Roman erzählt von Lili, die als einzige Frau mit einer [...]

mehr lesen

Haarmann

Haarmann

Die 20er. Deutschland steht zwischen Armut, politischen Auseinandersetzungen und den goldenen Jahren des Wirtschaftsaufschwungs. Mitten in all diesen [...]

mehr lesen

Das Tiefland

Das Tiefland

In der Nähe von Kalkutta, am Rande eines zu Monsunzeiten überschwemmten Tieflands, wachsen die Brüder Subhash und Udayan auf. Sie sind unzertrennlich, aber [...]

mehr lesen

Kleines Land

Kleines Land

"Bevor all das geschah, von dem ich hier erzählen werde, gab es nur das Glück, das nicht erklärt werden musste. Wenn man mich fragte, wie geht es dir, [...]

mehr lesen

Zwischen ihnen

Zwischen ihnen

Wenig ist uns so vertraut und so fremd wie das Leben der eigenen Eltern Mit 17 Jahren verliebt sich Edna Akin aus Arkansas in Parker Ford, einen Jungen vom [...]

mehr lesen

An das wilde Glauben

An das wilde Glauben

Auf einer Forschungsreise wird Nastassja Martin von einem Bären gebissen und schwer verletzt. In aufwühlenden Worten erzählt sie von der Geschichte dieses [...]

mehr lesen

Die lachenden Ungeheuer

Die lachenden Ungeheuer

Aufwühlend, schnell und dunkel - ein außergewöhnlicher Spionageroman Roland Nair und Michael Adriko haben sich lange nicht gesehen. Vor zehn Jahren, [...]

mehr lesen

Der Leopard

Der Leopard

»Der Leopard« gehört schon bald nach seinem Erscheinen 1958 zur Weltliteratur. Inspiriert von der eigenen Familiengeschichte, gelingt Giuseppe Tomasi di [...]

mehr lesen

Nach einer wahren Geschichte

Nach einer wahren Geschichte

Zwei Frauen lernen sich auf einer Party kennen. Die zurückhaltende Delphine, die sich mit fremden Menschen meist sehr schwer tut, ist sofort fasziniert von [...]

mehr lesen

Bewahren Sie Ruhe

Bewahren Sie Ruhe

Eigentlich war die Kreuzfahrt eine großartige Idee: Während Liv und Nora mit ihren jeweiligen Ehemännern entspannen, toben sich die vier Kinder, zwischen [...]

mehr lesen

Das Licht und die Geräusche

Das Licht und die Geräusche

Johanna versteht einfach nicht, warum Boris und sie kein Paar sind. Klar, eigentlich ist Boris mit Ana-Clara zusammen, aber die ist weit weg in Portugal, [...]

mehr lesen

Die Mauer

Die Mauer

Joseph Kavanagh tritt seinen Dienst auf der Mauer an, die England seit dem großen Wandel umgibt. Er gehört nun zu jener Gruppe von jungen Menschen, die die [...]

mehr lesen

Die Königin schweigt

Die Königin schweigt

Fanny, die "Königin", ist eine vom Schicksal immer wieder hart getroffene Frau, die ihren Lebensabend alleine verbringt und über alles Vergangene [...]

mehr lesen

Harte Jahre

Harte Jahre

"Haben Sie vergessen, dass wir ein souveränes Land sind und Sie nur ein fremder Botschafter und nicht unser Vize-König?", fragt Jacobo Árbenz, der [...]

mehr lesen

Montana

Montana

In den abgeschiedenen Tälern und nahezu undurchdringlichen Bergwäldern im Nordwesten von Montana ist der Sozialarbeiter Pete Snow unterwegs, um Kindern zu [...]

mehr lesen

Das ist bei uns nicht möglich

Das ist bei uns nicht möglich

1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute aufs Neue eine Sensation und aktuell wie selten zuvor: Sinclair Lewis' Roman führt einen [...]

mehr lesen

Hier ist noch alles möglich

Hier ist noch alles möglich

Eine junge Frau wird als Nachtwächterin in einer Verpackungsfabrik eingestellt. Abend für Abend macht sie ihren Rundgang, kontrolliert die Zäune. Ein Wolf [...]

mehr lesen

Ein Mann seiner Klasse

Ein Mann seiner Klasse

In ,,Ein Mann seiner Klasse" erzählt Christian Baron die Geschichte seiner Familie, vornehmlich die Geschichte seines Vaters. Mit seinen 3 Geschwistern, [...]

mehr lesen

Sein blutiges Projekt - der Fall Roderick Macrae

Sein blutiges Projekt - der Fall Roderick Macrae

August 1869: Ein verschlafenes Bauerndorf an der Westküste Schottlands wird von einem brutalen Dreifachmord erschüttert. Der Täter ist rasch gefunden. Doch [...]

mehr lesen

Der Schneeleopard

Der Schneeleopard

Gemeinsam mit dem Fotografen Vincent Munier reist der Abenteurer und Schriftsteller Sylvain Tesson nach Tibet, um sich auf die Suche nach einem der seltensten [...]

mehr lesen

Palast der Miserablen

Palast der Miserablen

Shams Hussein ist ein normaler Junge mit ganz normalen Träumen. In der Hoffnung auf ein friedlicheres Leben ziehen seine Eltern mit ihm und seiner Schwester [...]

mehr lesen

Die Detektive vom Bhoot-Basar

Die Detektive vom Bhoot-Basar

Jai schaut zu viele Polizei-Dokus, hält sich für einen guten Detektiv und hofft auf seinen ersten Fall. Als ein Junge aus der Nachbarschaft verschwindet, [...]

mehr lesen

Die Revolution des Mondes

Die Revolution des Mondes

Als im Jahr 1677 der sizilianische Vizekönig während einer Sitzung des Heiligen Königlichen Rates auf seinem Thron verstirbt, folgt ihm seine Gattin, die [...]

mehr lesen

Das Buch der Gleichnisse

Das Buch der Gleichnisse

Im Februar 2011 bekommt der Erzähler einen verbrannt geglaubten Notizblock mit Liebesgedichten seines Vaters zugeschickt. Neun Seiten fehlen. Sie werden zum [...]

mehr lesen

Die Lotosblüte

Die Lotosblüte

Hwang Sok-yong entführt den Leser in das Asien des 19. Jahrhunderts, in eine Welt des Opiumhandels und der Prostitution: Von der Stiefmutter verkauft, auf [...]

mehr lesen

Das Leben unserer Wölfe - Beobachtungen aus heimischen Wolfsrevieren

Das Leben unserer Wölfe - Beobachtungen aus heimischen Wolfsrevieren

Das große NABU-Buch über die Wölfe Deutschlands. Die Rückkehr eines Raubtiers: der Bildband zum Wolfs-Projekt des NABU. Von einem der renommiertesten [...]

mehr lesen

Ein anständiger Mensch

Ein anständiger Mensch

Steen Friis ist studierter Philosoph und öffentlicher Intellektueller: Als Autor mehrerer Bestseller zu Fragen des Anstands wird er von der Presse zitiert, [...]

mehr lesen

Die Geschichte der Frau

Die Geschichte der Frau

Ein literarisches Abenteuer, ein großer Gesang, ein feministisches Manifest. Feridun Zaimoglus neuer Roman ist ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit [...]

mehr lesen

Anna

Anna

Der neue Roman vom Autor des Weltbestsellers "Ich habe keine Angst". Von der BRIGITTE zu den 50 besten Büchern des Jahres gewählt! In einem [...]

mehr lesen

Denen man vergibt

Denen man vergibt

Richard und Dally haben mitten in der Wüste Marokkos eine Oase geschaffen, in der sie für ihre Freunde eine dreitägige extravagante Party im Gatsby-Stil [...]

mehr lesen

Die Maschine steht still

Die Maschine steht still

In E. M. Forsters Dystopie leben die Menschen in einer unterirdischen, abgekapselten Welt mit allem Komfort: Das ganze Leben ist durch die Dienstleistungen der [...]

mehr lesen

Die Unsichtbaren

Die Unsichtbaren

Eines Tages spült das Meer die große Geschichte an Barrøys Strände: Der Zweite Weltkrieg nimmt für Ingrid in dem jungen russischen Soldaten Alexander [...]

mehr lesen

Was mit dem weißen Wilden geschah

Was mit dem weißen Wilden geschah

1843 wird der junge Matrose Narcisse Pelletier von seinem Kapitän versehentlich an der australischen Ostküste zurückgelassen. Als man ihn nach siebzehn [...]

mehr lesen

Gott der Barbaren

Gott der Barbaren

China, Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine christliche Aufstandsbewegung überzieht das Kaiserreich mit Terror und Zerstörung. Ein junger deutscher Missionar, [...]

mehr lesen

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Es ist ein heißer Julitag im Jahre 1945 - "knapp drei Tage nach der Befreiung Italiens und zwölf Monate vor der Erfindung des Bikinis" -, als Ezio [...]

mehr lesen

Der Pfad

Der Pfad

Über schmale, steile Pfade in die Freiheit - die Flucht eines Jungen vor den Nazis "Gut oder böse?" ist mehr als nur der Name eines Spiels, mit [...]

mehr lesen

Das Wesen der Dinge und der Liebe

Das Wesen der Dinge und der Liebe

Am Ende ihres Lebens wird Alma auf ein großes Jahrhundert zurückblicken. Sie wird in die Aufbruchsphase Amerikas geboren, die Welt wird erforscht und [...]

mehr lesen

Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten

Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten

Danke für diesen sympathischen 87-jährigen Klugscheißer "Wenn man die Chance hat, nichts zu tun, sollte man sie immer ergreifen." Seit sein [...]

mehr lesen

Jeder Tag gehört dem Dieb

Jeder Tag gehört dem Dieb

Ein junger New Yorker mit nigerianischen Wurzeln kehrt nach Nigeria zurück. Er wohnt in Lagos bei Verwandten, trifft alte Freunde, durchstreift die Straßen [...]

mehr lesen

Unter der Drachenwand

Unter der Drachenwand

"Ein Glanzstück der Gegenwartsliteratur." Dirk Knipphals in 'die tageszeitung' Veit Kolbe, Soldat auf Heimaturlaub, verbringt ein paar [...]

mehr lesen

Mich hungert

Mich hungert

Im Mittelpunkt steht die Lebensgeschichte des Halbjuden Theodor Königs, der in bitterster Armut inmitten des nichtjüdischen Proletariats Berlins aufwächst. [...]

mehr lesen

Nur einmal

Nur einmal

In der hitzigen Atmosphäre der Bürgerrechtsbewegung ziehen Studenten und Aktivisten durch New York. Schwarze und Weiße, die glauben, dass eine bessere [...]

mehr lesen

Der Mann, der seinem Gewissen folgte

Der Mann, der seinem Gewissen folgte

»Sören Qvist ist einer jener außergewöhnlichen Menschen, die lieber sterben, als sich damit abzufinden, dass nichts auf der Welt von Bedeutung ist.« Janet [...]

mehr lesen

Moscoviada

Moscoviada

Moskau, Anfang der 90er Jahre. Im Wohnheim des Gorki-Instituts hocken die poetischen Hoffnungen aus der sowjetischen Provinz aufeinander. Das Imperium [...]

mehr lesen

Das Leben des Vernon Subutex, Bd.1

Das Leben des Vernon Subutex, Bd.1

Der erste Band der erfolgreichen Subutex-Trilogie im Taschenbuch. Wer ist Vernon Subutex? Eine urbane Legende, der letzte Zeuge einer Welt von Sex, Drugs [...]

mehr lesen

Luzies Erbe

Luzies Erbe

Seit Johanne denken kann, gehören sie und ihre Familie in dem kleinen Dorf bei Bremen nicht richtig dazu. Weil ihre Großmutter Luzie Krusenbusch sich damals, [...]

mehr lesen

Der Tod ist ein mühseliges Geschäft

Der Tod ist ein mühseliges Geschäft

Khaled Khalifa, einer der bedeutendsten arabischen Autoren, schreibt aus seiner Heimat Damaskus über aktuelle Verwüstungen und zeitlose Hoffnungen: ein [...]

mehr lesen

Allegro Pastell

Allegro Pastell

»Eines der wichtigsten Bücher der deutschen Gegenwartsliteratur seit Christian Krachts 'Faserland'« Die Zeit.Germany's Next Lovestory: Leif [...]

mehr lesen

Wie später ihre Kinder

Wie später ihre Kinder

»Ein großer, wütender, melancholischer Roman.« NDR August 1992. Ein Ort im Osten Frankreichs. Stillgelegte Industrie. Ein See, ein heißer Nachmittag. [...]

mehr lesen

Gegen die Welt

Gegen die Welt

Ein Dorf in Ostfriesland, Kühe grasen auf den Wiesen, ab und zu zerreißt der Lärm eines Tieffliegers die Stille. Hinter den getrimmten Tujenhecken des [...]

mehr lesen

Underground Railroad

Underground Railroad

Der erste große Roman über das schwarze Amerika - ausgezeichnet mit dem National Book Award und Pulitzer Prize und ein Jahr ununterbrochen auf der New York [...]

mehr lesen

Klack

Klack

Markus hat es eigentlich gut. Auch seine Familie hat teil am westdeutschen Wirtschaftswunder, man kann sich wieder etwas gönnen, sogar einen Fernseher - und [...]

mehr lesen

Der dunkle Fluss

Der dunkle Fluss

»Das erstaunlichste Debüt eines neuen afrikanischen Autors.« Sigrid Löffler, Deutschlandradio. Vielfach preisgekrönt, übersetzt in 25 Sprachen: [...]

mehr lesen

Empörung

Empörung

Während des Koreakriegs nimmt der fleißige, gehorsame und gefühlstiefe Marcus Messner aus Newark ein Studium in einem ländlichen, konservativen College in [...]

mehr lesen

Mary

Mary

Griechenland zur Zeit der Militärdiktatur. Mary ist mit Dimos, dem Anführer der Studentenbewegung, zusammen, und wird wegen dieser Beziehung im November 1973 [...]

mehr lesen

Miroloi

Miroloi

"So eine wie ich ist hier eigentlich nicht vorgesehen." - Karen Köhlers erster Roman über eine junge Frau, die sich auflehnt. Gegen die Strukturen [...]

mehr lesen

Beale Street Blues

Beale Street Blues

Harlem Love Story: eine junge Liebe gegen die Willkür einer weißen Justiz "Jeder in Amerika geborene Schwarze ist in der Beale Street geboren. Die [...]

mehr lesen

Nordwasser

Nordwasser

Henry Drax kennt kein Gewissen. Er ist Maschinist auf der Volunteer, einem Walfangschiff, das im Jahr 1856 von England Kurs auf die arktischen Gewässer der [...]

mehr lesen

Dora und der Minotaurus

Dora und der Minotaurus

"Nach Picasso nur Gott." Dora Maar Picasso und seine Musen: Slavenka Drakuli erzählt die Geschichte von Dora Maar, einer gefeierten Fotografin [...]

mehr lesen

Winterbienen

Winterbienen

Januar 1944: Egidius Arimond, ein frühzeitig aus dem Schuldienst entlassener Latein- und Geschichtslehrer, schwebt wegen seiner Frauengeschichten, seiner [...]

mehr lesen

64

64

Im Januar 1989 wird in Tokio ein siebenjähriges Mädchen entführt. Die verzweifelten Eltern tun alles, um die Forderungen des Entführers zu erfüllen. Doch [...]

mehr lesen

Propaganda

Propaganda

John Glueck ist im Krieg. Tief in Deutschland, im dunklen Hürtgenwald in der Eifel, 1944. Vor kurzem noch war er Student in New York, voller Liebe zur [...]

mehr lesen

Die Katze und der General

Die Katze und der General

Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen [...]

mehr lesen

Männer mit Erfahrung

Männer mit Erfahrung

Lillian fühlt sich von einem undurchsichtigen Typen namens Blackway verfolgt. Eines Morgens liegt ihre Katze tot vor der Tür. Der Sheriff kann nichts für [...]

mehr lesen

Ein Lied für die Vermissten

Ein Lied für die Vermissten

»Schon ein Sandkorn genügt, um eine große Geschichte daraus zu machen.« Als 2011 der Arabische Frühling voll entfacht ist, löst der Fund zweier [...]

mehr lesen

Kim Jiyoung, geboren 1982

Kim Jiyoung, geboren 1982

Der Weltbestseller aus Korea - über 2 Millionen verkaufte Exemplare weltweit.Cho Nam-Joo hat mit ihrem Roman einen internationalen Bestseller geschrieben. [...]

mehr lesen

Kronsnest

Kronsnest

Ein holsteinisches Dorf in den 20er-Jahren: Hannes auf der Suche nach seinem Platz in der Welt.Das Dorf und der kleine elterliche Hof in der Elbmarsch ist [...]

mehr lesen

Milchzähne

Milchzähne

Eines Tages steht das Kind plötzlich da, die Haare feuerrot leuchtend inmitten des Kiefernwaldes, und gehört niemandem. Skalde nimmt es mit zu sich, obwohl [...]

mehr lesen

Der Boxer

Der Boxer

Jakub Shapiro ist ein hoffnungsvoller junger Boxer und überhaupt sehr talentiert. Das erkennt auch der mächtige Warschauer Unterweltpate Kaplica, der Shapiro [...]

mehr lesen

Metropol

Metropol

Nach dem internationalen Erfolg von «In Zeiten des abnehmenden Lichts» kehrt Eugen Ruge in seinem gefeierten Spiegel-Bestseller «Metropol» zurück zur [...]

mehr lesen

Der Dieb in der Nacht

Der Dieb in der Nacht

Eines flirrend heißen Nachmittags verschwindet der 19-jährige Felix spurlos. Zurück bleiben seine Mutter, seine Schwester und sein bester Freund Paul. Jeder [...]

mehr lesen