Versandkostenfrei einkaufen

Kulturkalender

18. Sep 2020, 17:00 Uhr

"stillos?!" – und mehr


Jahreskonzert des Ensembles mit einer besonderen Note zum 50. Geburtstag der KreisMusikschule Segeberg.
Anlässlich des 50. Geburtstages der KreisMusikschule hat sich das Ensemble "stillos?!" zu seinem traditionellen Jahreskonzert Überraschungsgäste eingeladen. Diese werden hier jedoch noch nicht genannt – sonst wäre es ja keine Überraschung . . . .

Das Konzert ist eine Veranstaltung im Rahmen der "SE-KulturTage" – der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Marienkirche, ,

19. Sep 2020, 11:00 Uhr

Dynamik und Power – Bleistift trifft Auto im Rahmen der SE-KulturTage


Zeichnen am echten Modell. Für diesen Zeichenworkshop hat das Autohaus Hugo Pfohe ein ganz besonderes Modell-Prachtstück herausgesucht – den Ford Mustang.
In diesem Workshop könnt ihr eine ausdrucksstarke Bleistiftzeichnung erschaffen. Jennifer Herrmann (28), selbstständige Design Artist, unterstützt euch dabei, von der Skizze bis zur fertigen Arbeit. Ihr lernt die Grundlagen der Bleistiftanwen- dung, Bild Komposition, Ausarbeitung und vieles mehr kennen. Das Besondere: Ihr zeichnet am echten Modell!
Das Autohaus Hugo Pfohe stellt euch ihre Prachtstücke zur Schau, darunter auch einen Ford Mustang. Ihr müsst keine Zeichen-Profis sein, solltet aber schon mal einen Bleistift in der Hand gehalten haben und Grundlagen kennen.

Für alle ab 13 Jahren

Nur mit Voranmeldung möglich unter "www.vjka.de" oder 04551-95910. Der Eintritt ist frei!

Autohaus Hugo Pfohe, Esmarchstraße 13-15, Bad Segeberg

22. Sep 2020, 19:30 Uhr

LINSE: Die Wache


(evtl. auch nachmittags 16:30 Uhr)
Komödie

Regie: Quentin Dupieux

mit: Benoît Poelvoorde (Hauptkommissar Buron) · Grégoire Ludig (Louis Fugain) · Marc Fraize (Philippe) · Anaïs Demoustier (Fiona) · Orelsan (Sylvain Buron)

Frankreich/Belgien 2018 | 71 Minuten | ab 12

Ein unbescholtener Mann, der eine Leiche entdeckt hat, soll bei einer abendlichen Befragung irritierende Punkte in seiner Aussage erklären. Als der Kommissar kurz das Zimmer verlässt, kommt sein Assistent auf bizarre Weise ums Leben, was zu einer Vertuschungsaktion führt und die Situation mit Fortsetzung des Verhörs weiter ins Groteske kippen lässt. Raffiniert inszenierte surreale Komödie mit skurril gezeichneten Figuren und einer kongenialen Ausstattung, die eine Atmosphäre umfassender Unwirklichkeit erzeugt. Der virtuos mit Illusionsbrüchen arbeitende Film hält das Tempo bewusst zurück und präsentiert nonchalant seine absurden Einfälle.

CinePlanet 5, Oldesloer Straße 34, Bad Segeberg

24. Sep 2020, 20:00 Uhr

Live on Stage at MONES with The Solution


Rock von BAP bis Zappa
Ein Live-Erlebnis der besonderen Art bieten „The Solution“ mit ihrem abwechslungsreichen Programm.

Der musikalische Bogen spannt sich von Oldies wie z.B. Doobie Brothers,
über deutsche Titel von Marius oder BAP, Songs mit anspruchsvollen
Satzgesang wie Little River Band bis hin zu bluesigen und rockigen
Titeln von ZZ Top oder Joe Cocker.

MONES -Lime Mountain Saloon, Theodor-Storm-Str.15 g (Eingang Falkenburger Str,), Bad Segeberg

25. Sep 2020, 11:00 Uhr

Beginn von: Auf den Spuren von Heinz Wendt (1912 – 1988)


25.09 – 11.10 jeweils freitags, sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr werden bekannte Werke sowie nie in der Öffentlichkeit gezeigte Arbeiten vorgestellt.
Nach Ausstellungen in der Evangelischen Akademie und dem Kleinen Theater in Wahlstedt vor der Jahrtausendwende gibt es Anlass genug, sich diesem Künstler und seinem unermüdlichen Schaffen erneut zu widmen. Ein umfangreiches Werkverzeichnis des Lothar Goette (Kiel) ließ die Veranstalter nicht in Ruhe, sondern war der Ansporn für eine neue Würdigung, diesmal weit vielfältiger als in vergangenen Ausstellungen. So gibt es Skizzen- und Tagebücher, Kriegsaufzeichnungen zu sehen; ebenso haben sich ehemalige Wegbegleiter bereit erklärt, eigene Werke mit denen von Heinz Wendt in den Dialog treten zu lassen. Auch diese Namen sprechen für sich – Renate+ Manfred Holz, Heiner Tonn, Diet Graemer, Uwe Bangert, Hans Graw – so dass die Schau nicht nur tiefgehend sondern auch bunt zu werden verspricht.

Villa Flath, Bismarckallee 5, Bad Segeberg

25. Sep 2020, 19:30 Uhr

Die Säuferin – Das Leben einer Trinkerin


„Die Säuferin“, ein sehr bewegendes Stück von René Schweitzer, das schonungslos das Leben einer Trinkerin erzählt: von ihren Glücksmomenten und ihren Abstürzen, von ihrer Sehnsucht, Ruhe zu finden, von ihrer Sehnsucht nach Wärme und Nähe.
Eine Veranstaltung im Rahmen der SE-KulturTage.
Trotz des ernsten Themas, verspricht der Theaterabend, auch auf Humor und einer berührenden Leichtigkeit nicht zu verzichten.

Es spielt Petra Mayer.

Kosten
10 EUR im Vorverkauf
12 EUR an der Abendkasse

Kartenreservierung
Tel. +494551 9089969
edda.runge@vjka.de

JugendAkademie Segeberg, Marienstr. 31, Bad Segeberg

26. Sep 2020, 18:00 Uhr

Benefizkonzert – Orgelneubau: "Mit Bach durchs Kirchenjahr" 18/24 + 1 Noch 68 freie Plätze


Dieses Konzert findet statt – allerdings mit besonderen Regeln:
Es besteht Mund-Nasenschutz-Pflicht, Händedesinfektion am Eingang, entsprechende Abstandsregeln und Registrierung von Vorname, Name und Kontaktdaten zur evtl. Nachverfolgung bei Corona-Erkrankung eines Besuchers.
Anmeldung zwischen 14.9. und 25.9. per Mail möglich: kantorat@web.de

Andreas J. Maurer-Büntjen spielt als großen Verabschiedungs-Konzertzyklus
von der "alten Orgel":
Bachs Gesamt-Orgelwerk in 24 + 1 Konzerten.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubaus der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche.
Programm

BWV – Titel:
573 Fantasie C-Dur
767 "O Gott, du frommer Gott" Partita
740 "Wir glauben all an einen Gott"
664 "Allein Gott in der Höh"
736 "Valet will ich Dir geben"
711 "Allein Gott in der Höh sei Ehr"
715 "Allein Gott in der Höh sei Ehr"
716 "Allein Gott in der Höh sei Ehr"
717 "Allein Gott in der Höh sei Ehr"
592 Concerto G-Dur

Marienkirche, , Bad Segeberg

27. Sep 2020, 18:00 Uhr

BE SILENT & OPEN UP


Ausdrucksstarke Musik- und TanzPerformance im Rahmen der SE-KulturTage
Amelie Ricas nimmt ihre Zuhörer*innen mit auf eine Reise zwischen Leichtigkeit und Poesie. Zu erleben ist ausdrucksstarke Vielfalt aus PianoPoesie&Tanz auf der Studiobühne der KulturAkademie Bad Segeberg, wo 2017 ihr künstlerisches Solo-Format den Anfang nahm. „Be silent. The stuff inside matters most. Listen to your inner colours. Listen to your inner sound. Listen to your movement. There is an ocean inside.“
Tauche ein in den Ozean von Amelie Ricas. Ein Abend, ein Körper, eine Stimme, ein Klavier, eine Loop-Station, ein Resonanzraum. Amelie Ricas schreibt Musik und Texte, die zum Träumen einladen und bewegt ihr Publikum mit viel Gefühl in ihrer Stimme und in den Tasten. Mit im Gepäck hat die Künstlerin ihre Malereien und auch ihre Poesiesammlung „Schiff der Träume“.

JugendAkademie Segeberg, Marienstr. 31, Bad Segeberg

29. Sep 2020, 19:30 Uhr

LINSE: Bernadette


(evtl. auch nachmittags 16:30 Uhr)
Drama

Regie: Richard Linklater

mit: Cate Blanchett (Bernadette Fox) · Billy Crudup (Elgin Branch) · Kristen Wiig (Audrey Griffin) · Emma Nelson (Bee Branch) · James Urbaniak (Marcus Strang)

USA 2019 | 111 Minuten | ab 6

Eine erfolgreiche Architektin zieht sich nach einem Schock aus ihrer Arbeit und professionellen Umgebung in die Isolation eines alten, ständig zu renovierenden Anwesens zurück und verwandelt sich zunehmend in eine nicht nur für die Nachbarschaft, sondern auch für ihre Familie unerträgliche Persönlichkeit. Erst eine von ihrer Tochter gewünschte Reise in die Abgeschiedenheit der Antarktis ist in der Lage, den Bann zu brechen. Die Adaption eines Romans von Maria Semple bemüht sich durch einen oft irritierenden Stil, der unkonventionell strukturierten Vorlage gerecht zu werden. Schwächen in der filmischen Konstruktion werden dabei weitgehend durch die bemerkenswerte Einfühlsamkeit ausgeglichen, mit der die Hauptdarstellerin die Handlung zur Darstellung menschlicher Vereinsamung verdichtet. – Sehenswert

CinePlanet 5, Oldesloer Straße 34, Bad Segeberg

01. Oct 2020, 20:00 Uhr

Live on Stage at MONES with "The Olde Slow Cats"


Rockabilly and more
EINTRITT FREI!
Die Old Slow Cats bieten seit 2016 in ihrem energiegeladenen Liveset überwiegend eine Mischung aus klassischem Rockabilly im Stile von Elvis oder Gene Vincent und Neo-Rockabilly à la Stray Cats. Sie wagen aber auch Ausflüge in die Instrumentalmusik der Shadows oder interpretieren Songs mit karibischem Flair oder swingenden Rhythmen.

Die vierkatzige Band präsentiert mit Schlagzeug, Kontrabass, zwei Gitarren und Gesang neben Coverversionen auch eigene Songs über flotte Bienen, heiße Kisten und fette, widerspenstige Burger. Diese Combo rockt und das Publikum darf dazu tanzen, träumen und mitswingen.

Rockabilly and more! And "Never Put Your Burger Down"!

Die Old Slow Cats bieten seit 2016 in ihrem energiegeladenen Liveset überwiegend eine Mischung aus klassischem Rockabilly im Stile von Elvis oder Gene Vincent und Neo-Rockabilly à la Stray Cats. Sie wagen aber auch Ausflüge in die Instrumentalmusik der Shadows oder interpretieren Songs mit karibischem Flair oder swingenden Rhythmen.

Die vierkatzige Band präsentiert mit Schlagzeug, Kontrabass, zwei Gitarren und Gesang neben Coverversionen auch eigene Songs über flotte Bienen, heiße Kisten und fette, widerspenstige Burger. Diese Combo rockt und das Publikum darf dazu tanzen, träumen und mitswingen.

Rockabilly and more! And "Never Put Your Burger Down"!

MONES -Lime Mountain Saloon, Theodor-Storm-Str.15 g (Eingang Falkenburger Str,), Bad Segeberg

06. Oct 2020, 19:30 Uhr

LINSE: Miles Davis – Birth of the Cool


(evtl. auch nachmittags 16:30 Uhr)
Dokumentarfilm

Regie: Stanley Nelson

USA 2019 | 115 Minuten | ab 0

Materialreiche Dokumentation über das Leben des US-Jazzmusikers Miles Davis

CinePlanet 5, Oldesloer Straße 34, Bad Segeberg

08. Oct 2020, 20:00 Uhr

Live on Stage at MONES with Loredda Jacque Band


Canadian Roots & Rock
EINTRITT FREI!
Mit der Besetzung Gitarre, Schlagzeug, Bass und Gesang/Keyboard präsentiert die Loredda Jacque Band eigene Canadian Root & Rock Songs, eine mitreissende Mixtur aus Rock, Blues, Funk und Country.

Eine kanadische Frau und drei deutsche Männer und immer ein schöner Groove…Song starten, zurücklehnen oder tanzen, und sich fallen lassen – diese Musik bedarf eigentlich keiner langen Reden. Mit ihrem canadian charme und ihrer vielfältigen, leidenschaftlichen Stimme sorgt Loredda mit ihrer hervorragend besetzten Band stets für eine offene, ausgelassene Stimmung beim Publikum.

2014 erschien Loreddas erste Solo CD „Dirty Faced Church“ mit ihren eigenen Songs, produziert vom Kanadier Norm Strauss (The Voice Of Germany). Sie erzählt in ihren Songs sehr persönliche Geschichten über ihr Leben. Aktuell ist eine zweite CD in Planung.

MONES -Lime Mountain Saloon, Theodor-Storm-Str.15 g (Eingang Falkenburger Str,), Bad Segeberg